Hausarztpraxis Fürstenfeldbruck Akupunktur

Akupunktur und TCM

Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) gehört zu den ältesten Heilmethoden mit der Akupunktur als eine der wesentlichen Säulen.

Sie ist in erster Linie eine Erfahrungsmedizin und stellt eine sinnvolle Ergänzung zur westlichen Schulmedizin dar. Die Akupunktur wird im Rahmen der TCM allein oder in Kombination mit anderen Verfahren angewendet. Über genaues Beobachten, Erfragen und Untersuchen verschaffen wir uns einen Eindruck von Ihrem Gesundheitszustand und stellen eine Diagnose nach TCM.

Bei folgenden Krankheitsbildern und Beschwerden kann Akupunktur erfolgreich wirken:

  • Muskulär bedingte Schmerzen (myofasziales Schmerzsyndrom)
  • Kopfschmerzen wie Migräne oder chronischer Spannungskopfschmerz
  • Schmerzen an Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule
  • Schlafstörungen
  • Heuschnupfen

Dr. Veronika Heid hat das A-Diplom der Deutschen Ärztegesellschaft für Akupunktur erworben und führt die Zusatzbezeichnung ‚Akupunktur‘ der Bayerischen Landesärztekammer.

Erfahren Sie mehr über diese besondere Medizin auf der Internetseite der Deutschen Ärztegesellschaft für Akupunktur (DÄGfA).